Im Juli 2015 habe ich die Zeitschrift der selfpublisher als Chefredakteurin mitgegründet, das erste und bisher einzige Printmagazin für Autorinnen und Autoren, die selbst publizieren. Herausgeber des Magazins ist der Uschtrin Verlag, Fachverlag für Schreibende, die Startausgabe erschien am 1. Oktober 2015. Seit 2016 gibt es das sechzigseitige Magazin vierteljährlich, in einer Auflage von 5.000 Stück (8.000 zu den Buchmessen), einzeln und im Abonnement, beim Verlag und in den Bahnhofsbuchhandlungen.

Das Motto: „Selfpublisher sind immer auf der Suche. Nach neuen Lesern. Nach Infos, wie sie ihre Bücher noch attraktiver machen. Und nach Dienstleistern, die ihnen helfen, diese Ziele erfolgreich umzusetzen. Mit dem neuen Magazin der selfpublisher bringen wir zusammen, was zusammengehört: Selfpublisher und Dienstleister. Interviews, Analysen und Umfragen dienen der Orientierung. Anzeigen und Beileger/Beihefter bieten Dienstleistern die Chance, sich fachgerecht und zielgenau zu präsentieren.“

Nach dem Startjahr übernimmt ab 2017 eine neue Chefredakteurin. Ich bleibe dem Magazin als Autorin erhalten. Sandra Uschtrin, Herausgeberin und Verlegerin: „Wir danken Ingrid Haag für ihr herausragendes Engagement und ihren Einsatz, mit dem sie dem selfpublisher zu einem fulminanten Start verholfen hat.“

 


 

DIE ERSTEN AUSGABEN

 

Heft 4, 2016 – DEZEMBER 2016

 

Auf ein Neues!

Schwerpunkt:
Jahresabschluss und Neustart

Auflage:
5.000 Stück

Heft 3, 2016 – MÄRZ 2016

 

Vernetzen Sie sich!

Schwerpunkt:
Frankfurter Buchmesse,
E-Book-Distributoren

Auflage:
8.000 Stück

Heft 2, 2016 – JUNI 2016

 

Sie haben’s in der Hand.

Schwerpunkt:
Vom Manuskript zur
Veröffentlichung

Auflage:
5.000 Stück

Heft 1, 2016 – MÄRZ 2016

 

Sie haben’s so gewollt.

Schwerpunkt:
Marketing für Selfpublisher

Auflage:
8.000 Stück, in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse

Startheft, 2015 – Oktober 2015

 

Selfpublisher und ihre Dienstleister – starke Teams für starke Bücher!

Auflage:
10.000 Stück, in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse

 

der selfpublisher