Lassen Sie Ihre Romane und Fachtexte auf Hochglanz polieren! Ihre Ideen, Ihr Manuskript, mein Blick für Sprache und Struktur – zusammen machen wir das Beste aus Ihrem Werk. Wer einen Text verfasst hat, ist in der Regel betriebsblind. Das erfahre ich als Autorin am eigenen Leib. Als Lektorin habe ich den nötigen Abstand zu Ihrem Text, um ihn auf Stil, Logik und Orthografie zu prüfen und auch die Fehler zu finden, die Sie selbst nicht mehr sehen können.

Für ein Lektorat arbeite ich in der Regel in zwei Durchgängen, prüfe zunächst die Struktur des Textes (Plot, Figuren, Logik) und gebe Ihnen ein erstes Feedback, mit dem Sie weiterarbeiten können. Im zweiten Durchgang kümmere ich mich um Ihren Stil und Ihre Sprache und mache Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihren Text verbessern können.

Und wenn Sie wünschen, begutachte ich auch nur einen Teil Ihres Manuskripts oder achte ausschließlich auf Rechtschreibung und Grammatik. Immer im Dialog mit Ihnen, denn Ihr Werk soll Ihres bleiben – auf Hochglanz poliert.

 

MEINE QUALIFIKATION

› Zertifizierte Freie Lektorin der Akademie der Deutschen Medien (ADM)
› Mitglied des Verbandes der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 


 

SCHWERPUNKTE

Belletristik

  • Romane
  • Kurzgeschichten
  • Krimis und Thriller

Unternehmenskommunikation

  • Corporate Publishing
  • Marketing, Werbung
  • Public Relations
  • Finanzkommunikation
  • Vertrieb und Verkauf

Sach- und Fachtexte

  • Beruf, Karriere, Wirtschaft
  • Biografien
  • Informatik, Computer
  • Kunst, Kultur, Medien
  • Reisen, Urlaub, Sprachen
  • Schreiben und Publizieren

Digitale Formate

  • E-Books
  • Websites, Blogs
  • Newsletter

DIENSTLEISTUNGEN

Lektorat

Im Idealfall arbeite ich in zwei Durchgängen und gebe Ihnen nach dem ersten Tipps, mit denen Sie weiterarbeiten können.

Zuerst geht es um die Struktur Ihres Textes:

  • Logik der Handlung
  • Spannungsbogen, „Roter Faden“
  • Kontinuität und Timing
  • Figurenentwicklung und Figurenlogik
  • Dynamik der Dialoge
  • Informationsmanagement

Im zweiten Durchgang zählt Ihre Sprache:

  • Grammatik und Rechtschreibung
  • Sprache und Stil: Wortwiederholungen, Füllwörter, Übermaß an Adjektiven und Adverbien, Nebensätzen und Satzeinschüben, Wiederholungen im Satzbau, unpassende Formulierungen (Behördensprache)
  • Sprachliche und erzählerische Weiterentwicklung

Korrektorat

Im Korrektorat geht es um Ihre Sprache:

  • Orthografie
  • Grammatik
  • Interpunktion
  • Silbentrennung
  • Satzbau
  • Typografie

Grundlage meines Korrektorats ist die aktuelle Rechtschreibregelung, bei mehreren möglichen Varianten orientiere ich mich an der Empfehlung des Duden.

Autorenberatung

Vielleicht stecken Sie fest und brauchen einen Schubs, damit Sie weiterschreiben können. Ihre Figuren funktionieren nicht so richtig, der Plot hängt durch oder das Exposé will Ihnen nicht gelingen.

Schicken Sie mir einen Auszug aus Ihrem Projekt und schildern Sie mir Ihr Problem so genau wie möglich – dann sprechen wir eine Stunde darüber. Mit dem Blick von außen reicht die Zeit meistens, um Sie wieder auf den Pfad nach vorne zu bringen.

 

 


 

REFERENZEN

Lektorat_Handbuch_Mockup

 

Sandra Uschtrin und Heribert Hinrichs (Hg.): Handbuch für Autorinnen und Autoren. 8., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Inning am Ammersee: Uschtrin Verlag 2015 (704 Seiten)

 

 

 


 

STIMMEN

 

Sandra UschtrinVerlegerin und Herausgeberin

Großartige Lektorin, wunderbar zuverlässig und gut gelaunt.

www.uschtrin.de

Gerald DrewsMedien- und Literaturagent

Holt das Optimum aus dem Text, mit einem feinen Gefühl für Sprache.
www.gerald-drews.de

Andrea GunklerAutorin

Kompetent, konzentriert, kommunikativ – mein Text in den besten Händen.
www.wort-weise.de

 


 

PREISE

Jeder Text ist individuell, deshalb mache ich Ihnen ein verbindliches Angebot, nachdem ich den nötigen Aufwand sorgfältig kalkuliert habe. Falls Sie ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, besprechen wir gemeinsam, was ich für Sie tun kann. Am besten telefonisch, damit wir gleich herausfinden, ob wir einen Draht zueinander haben.

Bitte schicken Sie mir fünf bis zehn repräsentative Seiten Ihres Textes, eine Übersicht über Ihr Projekt, das Exposé oder bei Belletristischem eine Zusammenfassung des Plots. Nennen Sie mir den Gesamtumfang Ihres Werks und Ihre genauen Wünsche an mich.

ANGEBOT ANFRAGEN